Montag, 6. Oktober 2008

Lesung am Donnerstag: Spreeblick

Die Spree kommt nach Neukölln, und wenn diese Ankündigung ein Hiphop-Text wäre, stünde hier etwas mit "Sturmwarnung". Das ist aber kein Hiphoptext, Experte für Hiphoptexte mit Blick aufs Wasser ist Malte Welding, der kann das. Weniger Hiphop, mehr Punk: Johnny Haeusler, Spreeblick-Gründer und sagt man eigentlich Frontmann noch oder ist das schon wieder so oldschool, dass das gar nicht mehr geht? Johnny jedenfalls, der sich nach einzwei Bieren zum Stagediving überreden lassen wird. Und an den Plattentellern: Max Winde, auf Elektronisches abonniert. Ich mach dann die Klavierbegleitung.

Spreeblick in Neukölln
am 09.10.
im Ori
Friedelstraße 8
U-Bahnhof Hermannplatz
ab 21:00

Bier zweifuffzig das große, Wein auch (das Glas)

Kommentare:

steffi hat gesagt…

ich möchte das bittebittebitte zeitversetzt im internet ankucken oder wenigstens anhören können! und trinkt ein bier für mich mit ;)

Fred hat gesagt…

Der Mitschnitt kommt nächsten Montag!

steffi hat gesagt…

*räusper*

nächsten, ja?

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Ach, herrje, wir haben umdisponiert: Weil wir demnächst auf Wordpress umstellen, und die Mitschnitte da eine eigene Rubrik kriegen, werd ich die dann erst veröffentlichen.

Sorry.