Montag, 18. Februar 2008

Lesung am 21.02. - Heimspiel


Was für Johnny The Clash ist, ist für mich Noir Désir. Oder so ähnlich. Ich leb das mal hier hemmungslos aus.

Wer jetzt immer noch auf den Titel schielt, dem sei versichert: Nein, das wird keine Fußballlesung. Das kommt erst noch, zur EM dann. Also später. Ich freu mich schon.

Auf dieses Mal freu ich mich auch schon, denn diesen Donnerstag liest die Stammbesetzung (Fußball-Wortspiele galore!) mit Frédéric Valin (ich) und Florian Wessels (nicht ich)*. Außerdem freue ich mich sehr, Annekathrin Walther (auch nicht ich) begrüßen zu dürfen. Es wird mutmaßlich um unspektakuläre Liebschaften gehen und um den Mont Blanc und Schrebergärten: Sowieso klar. Es ist also für jeden was dabei.

"Ich fang nochmal an..." - Die Neuköllner Lesebühne
am: 21.02. 2007
im: Ori
Friedelstraße 8
U-Bahnhof Hermannplatz
ab 20:30

Eintritt frei. Bier 2,50. Wein auch.

*Jaja, ich weiß. Der Esel. Immer zuerst. Aber V(alin) kommt nun leider vor W(essels) im Alphabet, und auch wenn ich da an einer Umwertung arbeite, heute Abend wird die nicht mehr fertig.

Kommentare:

steffi hat gesagt…

mal ganz zaghaft vorgefühlt: was is´n mit kompott, wie bei uns das desert heisst, um dessenthalben man auf nachschlag verzichtet?

steffi hat gesagt…

allerdings schreibt man auch bei uns "dessert". glaub ich.

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Das ist natürlich wüst, dass wir das bis jetzt noch nicht online gestellt haben: kommt aber bald. Heute Abend sogar schon.

steffi hat gesagt…

"bald" und wider erwarten auch "heute abend" scheinen mir doch recht dehnbare begriffe zu sein ;)

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Hab mich jetzt doch für donnerstag entschieden. Also wenn Donnerstag heute ist, und dann auch noch Abend, hab ich meinen Spielraum ausgeschöpft.

steffi hat gesagt…

der donnerstag neigt sich bedenklich dem ende ... aber wir haben nie drüber geredet, der donnerstag welcher kalenderwoche und welchen jahres eigentlich gemeint war. fehler!

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Nanana, ich werd schon nicht wortbrüchig werden. Werd ich ja sonst immer. Aber diesmal nicht.