Montag, 28. April 2008

Lesung am Donnerstag: Bov Bjerg und Jochen Reinecke

Hurra, der erste Wiedergänger. Wiederkommer. Wiederholungstäter. Wieder ist ja so ein Wort, dass inzwischen beinah nur noch in bayrischen Astrologie-Zirkeln paranormaler Hobby-Chirologen verwendet wird, oder eben in der Boulevardpresse. Das ist natürlich gelogen, aber trotzdem.

Jochen Reinecke
jedenfalls hat die Bühne schon Mal von oben (das ist von hinter der Lampe) gesehen, damals, auf der mindestenshaltbar-Lesung. Und weil ich's (Lobhudelmodus on) erstens ausgesprochen lustig, zweitens großartig zynisch und drittens überhaupt, warum müssen das immer drei Punkte sein, zwei reichen auch, obwohl ich gerne noch messerscharf untergebracht hätte, aber hey (Lobhudelmodus off) fand, freue ich mich sehr, ihn diesen Donnerstag erneut, falsch: wieder begrüßen zu dürfen. Diesmal bei uns.

Außerdem bringt er Bov Bjerg mit, was wiederum (sic!) schön ist, weil: sieht man an seiner Bio (oder was).

In diesem Sinne: Auf ein fröhliches Sehen. Also Wiedersehen.

Bov Bjerg und Jochen Reinecke bei
"Ich fang nochmal an..." - Die Neuköllner Lesebühne
am: 01.05.2007
im: Ori
Friedelstraße 8
U-Bahnhof Hermannplatz
ab 20:30

Eintritt frei, Bier 2,50. Wein auch.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aloha! Kommt denn der Audiomitschnitt noch..?

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Ich war ja leider nicht da und weiß nicht, was und ob aufgezeichnet wurde: Wenns was gibt, gehts bis morgen früh online. Ansonsten gibts ne Entschuldigung ;)

...ich fang dann nochmal an. hat gesagt…

Der Mitschnitt zur Lesung kommt am Freitag, damit der Veranstaltungshinweis oben bleibt.

Anonym hat gesagt…

2008...